Bewegung und Sport haben im Gymnasium Zwettl nicht zuletzt aufgrund der vielen Erfolge auf Bundes- und Landesebene in den vergangenen Jahren einen besonderen Stellenwert. Mit drei Bundesmeistertiteln und
mehr als 50 Landesmeistertiteln seit dem Jahr 2000 gehört unsere Schule zu den erfolgreichsten des Landes.

Daneben nimmt das Zwettler Gymnasium eine Vorreiterrolle auf dem Gebiet des Schulsports ein.
Bereits 1997 haben wir als eine der ersten Schulen in Österreich ein Sport-Wahlpflichtfach installiert. Schüler können seitdem auch ihre mündliche Reifeprüfung in Bewegung und Sport ablegen.
2003 folgte mit der Einführung der täglichen Sportstunde in der Unterstufe im Rahmen des Projekts GymVital ein weiterer Meilenstein.
Die Eröffnung einer eigenen Sportklasse im Schuljahr 2018/19 ist daher nur ein nächster logischer Schritt.

Abgerundet wird das Angebot durch unverbindliche Übungen, die bewegte (große) Pause und verschiedene Initiativen im Rahmen des Projekts „Gesunde Schule“. Über den Freiraum können auch außerhalb des Unterrichts der Hart-, der Fußball- und der Beachvolleyballplatz genutzt werden. Im Innenbereich steht unter anderem ein Tischtennistisch zur Verfügung.